.

Ausblick und geplante Aktionen für 2018

Autor: RegnatGranz 20.01.2018

Sparschwein_Flyer

Mit 22.000 Helferstunden kann die Nachbarschaftshilfe auf ein erfülltes und erfolgreiches Jahr 2017 zurückblicken.
Auch im laufenden Jahr hat die Nachbarschaftshilfe wieder viel geplant.

Einen schnellen Überblick über das Aufgabenspektrum der Nachbarschaftshilfe gibt der neue 4-seitige Flyer, der seit kurzem verfügbar ist.
Neben den klassischen Kernaufgaben einer Nachbarschaftshilfe wird auch 2018 die Wohnungsfürsorge mit der Verhinderung von Obdachlosigkeit wieder zu den Schwerpunkt-Themen gehören. In diesem Zusammenhang werden wir auch das Bürgerbegehren zur Gründung einer Wohnungsbaugesellschaft durch eine Unterschriften-Aktion unterstützen.
Weitere Schwerpunkte bleiben die Bereiche Senioren und Familien und Jugendfürsorge. Im Bereich der Seniorenarbeit unter der Leitung von Andrea Gaßner war 2017 im Vergleich zum Vorjahr ein Anstieg von über 100 % zu verzeichnen, im Bereich Familien und Jugendfürsorge unter der Leitung von Carmen Zuhmann sogar ein Anstieg von 150 %.
Im Bereich Jugendarbeit möchten wir auch junge Menschen für die uns gewinnen. Wir sind offen für alle Interessentinnen und Interessenten, Ideen und Vorschläge.

Auch im laufenden Jahr sind wieder zahlreiche Veranstaltungen und Ausflüge geplant, damit auch sozial Schwache am kulturellen Leben teilhaben können.
•  Stammtisch (jeden 3. Donnerstag im Monat ab 19 Uhr, außer im August und Dezember)
•  Familienstammtisch beim Zinkenfasching am 13.02.2018
•  Benefiz Eishockey Spiel der Ice-Breakers am 03.03.2018
•  Familienstammtisch an Ostern mit Wanderung
•  Dult-Besuche
•  Botanischer Garten mit Schmetterlingshaus in Augsburg
•  Donau in Flammen in Vilshofen
•  Deutsches Museum in München
•  Besuch eines Freizeitparks
•  Benefizveranstaltung mit Tombola zur Therapie-Unterstützung für ein schwer herzkrankes Mädchen
•  Nikolaus-Besuchs-Aktion
•  Weihnachts-Wunschbaum-Aktion
Hans-Peter Brunnhuber wird wieder als Freiwilliger Helfer beim Spektakel Landshut sowie bei Katholikentag in Kassel teilnehmen.
Im Dezember sind natürlich ist auch wieder eine Nikolaus-Besuchs-Aktion und Weihnachts-Wunschbaum-Aktion geplant.

Neu im Programm
•  Frauenstammtisch unter der Leitung von Andrea Gaßner
•  Künstlertreff Malen
•  Lauftreff und Walken

Wünsche für das Jahr 2018
Die Nachbarschaftshilfe würde sich über eine politische Bildungsfahrt nach Berlin freuen, um sich mit der Arbeit im Bundestag im sozialen Bereich vertraut zu machen.
Mit Aussicht auf ein weiteres sehr erfülltes Jahr hoffen wir weiterhin auf die tatkräftige Unterstützung unserer Mitglieder, Helfer, Gönner und Sponsoren sowie auf eine gute Berichterstattung in den Medien.

Wir bedanken uns im Voraus für Ihre Unterstützung. Nur mit Ihrer Hilfe können wir anderen helfen!

 

Dieser Artikel wurde bereits 96 mal angesehen.

Powered by Papoo 2012
39771 Besucher