.

Osterüberraschung in Jugendwohnheim

Osterbesuch mit Anja König in Jugendwohnheim Landshut

Landshut – pm (11.04.2023) Pünktlich zu Ostern besuchte der 1. Vorsitzende der Nachbarschaftshilfe Landshut, Hans-Peter Brunnhuber, gemeinsam mit SPD-Stadträtin Anja König, die einen Teil der Aktion durch eine Spende ermöglichte, das Jugendwohnheim des Katholischen Jugendsozialwerks Landshut. Als Überraschung für die Jugendlichen hatten die beiden Ostersüßigkeiten im Gepäck.

Die beiden Sozialpädagoginnen Frau Eberl und Frau Peisker begrüßten die beiden und nahmen Schoko-Osterhasen, Schokoladeneier und bunt gefärbte Eier zusammen mit einem Bewohner gern in Empfang.

„In unserem Haus wohnen Auszubildende und Schüler:innen, deren Heimatort weit weg ist und Blockunterricht an einer Landshuter Berufsschule haben oder in Landshut eine Ausbildung machen. Zusätzlich bieten wir die stationäre Jugendhilfe "Jugendwohnen Plus" an. Hier unterstützt ein Bezugspädagoge Jugendliche, die im Alltag und bezüglich persönlicher Entwicklung und beruflicher Perspektiven vermehrt Hilfe brauchen. In Kooperation mit Jugendämtern gestalten wir eine flexible Hilfe und bereiten die Jugendlichen auf ein selbstständiges und eigenverantwortliches Leben vor.", berichten Elisabeth Eberl und Veronika Peisker.
Anja König hebt die wichtige Aufgabe des in Landshut zum festen Bestandteil gewordenen Jugendwohnheimes hervor: „Es ist wichtig, dass Jugendliche, die sich zum ersten Mal für ihre Ausbildung weit weg von zu Hause bewegen, trotzdem Unterstützung und Begleitung erhalten, sich somit nicht allein gelassen fühlen und sich trotzdem frei entfalten können. Vor einigen Jahren konnte auch meine Nichte davon profitieren und hier gab es nur Positives zu hören."

Hans-Peter Brunnhuber ergänzte: „Diese Einrichtungen zu unterstützen ist unserem Verein wichtig und deshalb kommen wir auch nicht mit leeren Händen, sondern mit einem kleinen Ostergruß für Ihre Bewohner:innen." Weiterhin bot er Zusammenarbeit und Unterstützung bei der Freizeitgestaltung an: „Sie können uns immer ansprechen, wir versuchen mit unseren Möglichkeiten zu helfen."

Quelle: http://rundschau24.de/landshut/soziales/65639-oster-ueberraschung-der-nachbarschaftshilfe-im-jugendwohnheim

Powered by Papoo 2016
177605 Besucher